logo

BierserkerClub

Lade...

BierserkerClub

Registrieren

Allgemein - 29. Januar 2021

2021 – Ein Einblick in das neue Jahr

Skål Bierserker!

Das Jahr 2021 hat begonnen und ich habe die letzten Tage ein Rückblick auf mein 2020 gegeben. Mit diesem Beitrag möchte ich in die Zukunft schauen!

Der Bierserker.Club ist mit eines meiner längsten und aufwendigsten Projekte. Die Domain ist schon seit mindestens 1,5 Jahr gesichert, aber ich hatte nie die Plattform gefunden, wie ich sie gerne hätte. Ich habe dieses Projekt schon seit Jahren am Laufen, dass ich einen Ort aufbauen wollte, wo sich Gamer, Streamer, Cosplayer, Nerds usw. treffen und sich austauschen können. Vor ein paar Monaten habe ich dann das passende Theme für mich gefunden.

Für das Jahr 2021 habe ich mir einiges vorgenommen. Streaming, die Gameserver, der Discord und auch alles weitere, was Wrannek und Bierserker im Netz betrifft ist für mich mein Hobby, aber auch meine Passion. Ich war vor zwei Jahren noch unter dem Namen NeknRaw im Netz unterwegs, es gab auch noch einige andere Aliase.

Wrannek hatte sich vor 1,5 Jahren, vielleicht auch etwas mehr, entwickelt und vielleicht ist es ja schon einigen aufgefallen, dass es dieselben Buchstaben wie NeknRaw sind. Ich wollte etwas mehr Anonymität bei meinen Streams haben und habe Wrannek eigentlich als Figur entwickelt, in der ich mein zweites Ich (wer die letzten Beiträge gelesen hat, weiß ich bin Zwilling und habe zwei Gesichter) ausleben kann. Ich war als Wikinger verkleidet, dass man mich nicht erkennen konnte. So hatte ich gehofft, das ich durch das viele Trinken keine Probleme in meinem privaten/beruflichen Umfeld bekommen würde. Ich habe dieses ein paar Monate probiert, aber ich habe das Problem bekommen, dass mich einige Zuschauer mit Herr der Ringe in Verbindung gebracht haben und mich teilweise als Gandalf (wo ich bis heute nicht verstehe, wie sie diesen Zusammenhang gefunden haben – wer mich mal verkleidet gesehen hat, wird mir in diesem Punkt sicherlich zustimmen können) bezeichnet/genannt/gesehen haben.

Mir wurde mit der Zeit klar, dass Wrannek nicht eine Figur war, sondern wirklich ein Teil meiner Persönlichkeit, und als dieser wollte ich mich nicht verkleiden. Die Maskerade fiel weg. Letztendlich habe ich zwei Gesichter und eines ist Wrannek und viele Leute die mich kennen, können dieses auch bezeugen, dass ich wirklich Wrannek als eine Person bin, die sie teilweise sehen, wenn ich auf Tour bin oder feiere. Corona bedingt ist das in letzter Zeit nicht viel gewesen.

Mein wichtigster Vorsatz für 2021 ist, die Familie geht vor! Dies habe ich zwar schon immer befolgt, aber es gab viele Ausnahmen, wo ich dann doch wegen des Streams, Zeiten, Regelmäßigkeit usw. die Familie manchmal an zweiter Stelle gesetzt habe. Ich freue mich wenn ich meinen Streamingplan einhalten kann. Dieser wird weiterhin Dienstag, Donnerstag und Sonntag sein, aber ich kann bloß circa Zeiten angeben, weil die Familie halt an erster Stelle steht, deswegen können die Startzeiten variieren bzw. Streams können ausfallen. Ich versuche dieses dann auch immer zu kommunizieren. Derzeit auf Twitter und Facebook. Neuerdings halt eben auch auf Bierserker.Club. Durch den Verlust, den ich die letzten 3 Jahre erlitten habe, habe ich gemerkt, dass Zeit nicht nachholbar ist! Meine Priorität wird deshalb immer die Familie sein. Zu meiner Familie zählt aber nicht nur meine private Familie, sondern auch viele die ich während meiner Zeit des Streamens und Zockens kennenlernen durfte. An dieser Stelle möchte ich ein paar Namen vom Discord nennen, die teilweise auch bei Steam mit übereinstimmen: Dennis aka GoodBoiTime, Wayne Butane, Paulchen, Treuwart. Menschen mit denen ich schon einige Jahre zusammen erlebt habe, auch wenn der Kontakt nicht immer regelmäßig war, aber das braucht man in der Familie nicht.

Ich habe mir vieles vorgenommen und meine Ambitionen sind immer hoch, aber ich bin ein 1 Mann-Betrieb! Ich betreibe, diese ganze Geschichte als Hobby, ich habe ein Familien- und Berufsleben, das heißt ich habe evtl. 0-4 Stunden am Tag Zeit, max. 6 Stunden (wenn ich dann mich selber um meinen Schlaf bringe 😉 ), um meine Passion auszuleben. Deswegen freue ich mich, wenn sich jemand bereit erklärt, mich bei meinem/r Projekt/Passion zu unterstützen.

Für 2021 habe ich mir vorgenommen, die Bierserkerwelten weiter auszubauen, das heißt es gibt mehr Gameserver! Hierbei muss ich erwähnen, dass ich schon immer am Liebsten auf meinen eigenen Gameservern gespielt habe, weil ich weiß, wann diese offline gehen 😉

Meine Ark und Conan Exiles Server bestehen auch schon seit einigen Jahren. Dieses Geld habe ich immer gerne in die Hand genommen, auch wenn ich die Spiele eigentlich gar nicht mehr regelmäßig spiele. Aber beide Spiele sind für mich persönlich die besten Survival Games. Ein FS19, Empirion Galactic Survival und Rust Server sind jetzt mit dazugekommen und für dieses Jahr habe ich noch vor 2 Wurm Unlimited und 1 Atlas Server hinzuzufügen. Der GTA FiveM Server hat sich bisher noch nicht gelohnt, weil halt einfach zu wenig Spieler darauf sind und ich selber auf diesem zu wenig spiele, um dort ein regelmäßiges RP zu veranstalten.

Meine Problematik ist halt eben, dass ich zu vieles auf einmal möchte. Deswegen ist der Fokus auf Bierserker.Club, meinen Streams und die Webpräsenz von Bierserkerwelten gelegt.

Ich denke ich bin mit diesen Dingen im Jahr 2021 mehr als ausgelastet. Es soll ein Hobby bleiben, aber schon professionell laufen. Wer sich gerne beteiligen möchte, darf sich gerne bei mir melden.

Und für 2021 habe ich geplant, dass ich mehr Beiträge, wie diesen und die letzten auf Bierserker.Club veröffentliche, weil ich eigentlich Freude am Schreiben habe und auch gerne persönliche Einblicke von mir bekannt gebe.

Meine Youtube Kanäle sind leider gar nicht erwähnt, dort hatte ich letztes Jahr auch vieles vor gehabt, aber ich habe gemerkt, dass es einfach zuviel Zeit in Anspruch nimmt, um diese ordentlich zu pflegen. Deswegen werde ich mich wahrscheinlich nur auf meine Livestreamstream Kanal und meinen ursprünglichen Kanal (wollte ihn eigentlich löschen) beschränken.

Falls Ihr Vorschläge für das Jahr 2021 habt, was ich besser machen kann oder Ihr wollt helfen oder sonst irgendwelche Tipps oder Vorschläge, dann meldet Euch bei mir.

Ich bedanke mich fürs Lesen und hoffe wir werden uns oft im Jahr 2021 sehen und im Chat austauschen!

Archive

Kategorien

Meta